Man ist, was man isst

TAGWERK - performance

Man ist, was man isst

Untersuchung über nonverbale Kommunikationskulturen

Eine Performance von Barbara Kastner, Marisa Waldburger und Jörg Tewes

Mittwoch, 30. Mai, 20 Uhr, Premiere

Donnerstag, 31. Mai, 20 Uhr

Wir beschäftigen uns mit Esskultur, Ernährung und Fressen. Wir begegnen den Menschen im Supermarkt, am Imbiss, im Delikatess-Bioladen in Prenzlauer Berg. Zeige mir deinen Einkauf und ich sage dir, wer du bist. Langweilig wie Tiefkühlkost oder scharf wie Chili. Wir beobachten, wie das, was man in sich hineinfüllt, das Äußere formt, fragen uns, wieso man nur noch fettreduzierten Joghurt findet und beraten, was man mit Gemüse so alles machen kann.

Ort: Theaterkapelle Berlin, Boxhagener Str. 99

Zeit: 30. Mai (Premiere), 31. Mai 2007, 20 Uhr:

Kartenbestellung: 030-40 98 43 00

Info: www.theaterkapelle.de
Jörg Tewes: www.joergtewes.de