Woher - wohin?

Woher - wohin?

Ein Jugendtheater-Projekt der StreetUniverCity Berlin

Freitag, 30. November, 20 Uhr Samstag, 1. Dezember um 19 Uhr im Hoftheater NaunynRitze (Naunynstraße 63)
Donnerstag, 6. Dezember Dienstag, 11. Dezember, Ballhaus Naunynstraße um 20 Uhr

Nach dem Jugendtheater-Projekt „Kotti”, das im letzten Jahr von der Dynamik der Spirale von Sucht und Geldbeschaffung rund um das Kottbusser Tor erzählte, inszeniert Ayhan Sönmez jetzt sein zweites Stück im Hoftheater der NaunynRitze.

Die neue Eigenproduktion entsteht im Rahmen des Programms der StreetUniverCity Berlin (S.U.B.), die in der NaunynRitze das soziale und kreative Potential junger Menschen aus sozialen Brennpunkten fördert.

Thema der Inszenierung ist diesmal das Lebensgefühl von deutsch-türkischen Jugendlichen in Kreuzberg und Begegnungen auf der Straße.

Aus Improvisationen und Diskussionen mit den Darstellern haben sich Geschichten von der Suche nach Identität zwischen den Kulturen, über das Zusammenleben junger Menschen mit unterschiedlicher Herkunft und über den Blick auf ihre Zukunft entwickelt.

Regie: Ayhan Sönmez

Dramaturgie: Barbara Kastner

Choreographie: Angharad Davies

Theaterpädagogik: Eva Streitberger

Bühnenbild: Christoph Weber

Kostüm: Sibel Sönmez

Lichtdesign: Marko Lindner/ Holger Müller

Mit: Yusuf Aksu, Cengiz Aydin, Baris Burak, Sohel Gol, Ahmet Koyun, Anna Lucy Kupieczek, Hamsa Moussa, Ezgi Özcan, Samet Polat, Elisa Schwarz, Musa Seis

Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds

Termine: Premiere am Dienstag 13. November 20 Uhr, Ballhaus Naunynstraße

Weitere Spieltermine:
Mittwoch, 14. November, Donnerstag, 15. November
Freitag, 30. November, 20 Uhr
Samstag, 1. Dezember um 19 Uhr im Hoftheater NaunynRitze (Naunynstraße 63)

Donnerstag, 6. Dezember
Dienstag, 11. Dezember, Ballhaus Naunynstraße um 20 Uhr

Kartenbestellung: 030-347 458 9 30, Ballhaus: 030-3474 598 44

www.streetunivercity.de

www.theater-diyalog.com